ICH BIN
KATHARINA
SYKES
ICH BEGLEITE
FRAUEN

Über Mich

ueber-mich

Ich heiße Katharina Sykes und habe 1990 an der Universitätsfrauenklinik in Bonn die staatliche Prüfung zur Hebamme abgelegt. Seitdem habe ich 20 Jahre in Deutschland und England Frauen bei ihren Geburten in Kreißsälen verschiedener Größen (von 400 bis 4000 Geburten pro Jahr) begleitet. In der Schwangerenvorsorge und Wochenbettbetreuung bin ich mittlerweile seit 33 Jahren tätig.

  • 1985 Abitur in Zeven Niedersachsen
  • 1985-87 Studium zur Überbrückung der Wartezeit Europäische Wirtschaft und Psychologie
  • 1987-1990 Staatl anerkannte Ausbildung zur Hebamme
  • 1990-2009 Kreißsäale in Deutschland und GB
  • 1994 nebenberufliche Elternschularbeit
  • 2009 Freiberufliche Tätigkeit im Hauptberuf in Verden und Umzu

Termine

Schwangere Frauen

Geburtsvorbereitung

Wochenendkurs am Samstag für Paare und Frauen  in Verden Präsenz Ab 2024 kann es sein, dass mein Hund Berto an den Samstagen dabei ist. Er ist keiner, der sich zu Ihnen begibt, sondern gern in Ruhe in der Ecke auf seiner Decke liegt. Sprechen Sie mich gerne dazu an. 

Sa 10.02.2024 und 17.02.2024 (10:00 – 16:00 Uhr mit Pause) inklusive zwei Frauenabenden am Donnerstag: 22.02.2024 und 29.02.2024 (19:00 – 21:00 Uhr)

Sa 13.04.2024 und 27.04.2024 (10:00 – 16:00 Uhr mit Pause) inklusive zwei Frauenabenden am Donnerstag: 18.04.2024 und 25.04.2024 (19:00 – 21:00 Uhr)

Sa 01.06.2024 und 08.06.2024 (10:00 – 16:00 Uhr mit Pause) inklusive zwei Frauenabenden am Donnerstag: 13.06.2024 und 20.06.2024 (19:00 – 21:00 Uhr)               

Kosten:
Die Krankenkassen zahlen Schwangeren diejenigen Kursstunden, die sie besucht haben. Die meisten Privatversicherungen ebenso, bitte fragen Sie bei den privaten Versicherern gegebenenfalls nach. Die Gebühr für Begleitpersonen beträgt pauschal 95€ und wird von den meisten Krankenkassen bezuschusst. Ich stelle Ihnen zum Ende des Kurses eine Rechnung aus. Die Begleitperson darf auch gern wechseln.

Rückbildungsgymnastik

Rückbildung mit Kind Präsenz in Verden

Kosten:
Die gesetzlichen Krankenkassen und die meisten Privatversicherungen übernehmen die Kosten für Ihren Rückbildungskurs, wenn Sie ihn innerhalb von 9 Monaten nach der Geburt abschließen.

30.01.2024 – 19.03.2024 dienstags 10:00 – 11:15 Uhr

16.04.2024 – 11:06.2024 dienstags 10:00 – 11:15 Uhr (21.05.2024 Pause)

Zertifizierter Präventivkurs Beckenbodengymnastik in Verden dienstags 8×60 Min

Dieser Kurs richtet sich an alle Frauen jeden Alters, die ihren Beckenboden kennen- und bespielen lernen wollen. Insbesondere bei Sorge um Inkontinenzen sind Sie in diesem Kurs wohl aufgehoben. Wir erfahren die verschiedenen Beckenbodenebenen zu fühlen und ihre Zuständigkeiten zu verstehen. Körperhaltungen und Tricks im Alltag werden vermittelt, sodass sich zusätzliches Üben auf tägliche fünf Minuten beschränkt. Die Unterschiede zwischen Drang- und Stressinkontinenz werden deutlich gemacht und in ihrer Konsequenz für jede einzelne Teilnehmerin deutlich. Wer möchte, kann ein Miktionsprotokoll mit mir besprechen. Die Teilnahme sorgt bei den allermeisten Frauen für eine deutliche Stärkung bzw Verbesserung ihrer Kontinenz. Mein Wissen aus Haptonomie (Velden, NL), Osteopathie (Hinkelthein, Kiel) und Beckenbodengymnastik (FrieseBerg u Hoppe, Bensberg) sowie meines momentanen Studiums der Hebammenwissenschaften fliessen hier ein.

Kosten: 110,00€ Übernahme der Kosten nach dem Präventionsprinzip der gesetzlichen Krankenkassen möglich. Privatversicherte sprechen mich bitte an, um mögliche Kostenübernahmen zu besprechen.

Dienstag 02.04.2024 – 28.05.2024 19:00 – 20:00 Uhr

Alle Frauen

Ashtanga Yoga

Zeitraum:
zZt ruht dieses Angebot

Uhrzeit:
montags 18:30 bis 19:45 Uhr

Dauer:
8 Kurseinheiten zu je 75 min

Preis:

Beckenbodengymnastik

Dieser Kurs richtet sich an alle Frauen jeden Alters, die ihren Beckenboden kennen- und bespielen lernen wollen. Insbesondere bei Sorge um Inkontinenzen sind Sie in diesem Kurs wohl aufgehoben. Wir erfahren die verschiedenen Beckenbodenebenen zu fühlen und ihre Zuständigkeiten zu verstehen. Körperhaltungen und Tricks im Alltag werden vermittelt, sodass sich zusätzliches Üben auf tägliche fünf Minuten beschränkt. Die Unterschiede zwischen Drang- und Stressinkontinenz werden deutlich gemacht und in ihrer Konsequenz für jede einzelne Teilnehmerin deutlich. Wer möchte, kann ein Miktionsprotokoll mit mir besprechen. Die Teilnahme sorgt bei den allermeisten Frauen für eine deutliche Stärkung bzw Verbesserung ihrer Kontinenz. Mein Wissen aus Haptonomie (Velden, NL), Osteopathie (Hinkelthein, Kiel) und Beckenbodengymnastik (FrieseBerg u Hoppe, Bensberg) sowie meines momentanen Studiums der Hebammenwissenschaften fliessen hier ein.

Dienstag 02.04.2024 – 28.05.2024 19:00 – 20:00 Uhr

Kosten: 110,00€ Übernahme der Kosten nach dem Präventionsprinzip der gesetzlichen Krankenkassen möglich.

Kontakt

ueber-mich